Рамочная антенна для КВ-диапазонов

Рамочная антенна для КВ-диапазонов

Wer nicht die Mцglichkeit hat, grцЯere Antennenanlagen fьr den Kurzwellenempfang zu errichten, kann auf eine entsprechend dimensionierte Rahmenantenne zurьckgreifen. Bild 4 zeigt eine abstimmbare Rahmenantenne fьr die KW-Amateurbereiche, die einen zusдtzlichen HF-Verstдrker enthдlt. Die Rahmenspule Lp, besteht aus einer Windung Koaxialkabel 75 0. Die beiden unteren Emien fьhren in ein kleines Metallgehдuse, in dem alle Bauelemente der Schaltung untergebracht sind. In der Mitte oben ist die Abschirmung in einer Breite von 10 mm unterbrochen. Damit die Rahmenspule LA gehalten wird, ist am Blechgehдuse ein Kreuz aus ftac/y/-Glas-streifen befestigt. Am Gehдuseboden befindet sich ein Fotostativgewinde, so daЯ die Rahmenantenne bequem auf einem Fotostativ befestigt werden kann. Die Rahmenantenne wird mit dem 2fach-Drehkondensator C5 auf Resonanz abgestimmt. Fьr die kW-Bдnder gelten folgende Schalterstellungen: 14 bis 30 MHz – S l und S2 offen, 7,0 MHz – Sl offen, S2 geschlossen, 3,5 MHz – Sl geschlossen, S2 offen. Die Drosseln LVL2 bestehen aus 25 Wdg., 0,2-mm-Cul, gewickelt als To-roid-Spule auf einem Ferritringkern. Der HF-Ьbertrager T hat 3 x 10 Wdg., 0,2-mm-Cul, ebenfalls auf einem Ferritringkern. Die Stromaufnahme der Schaltung ist 8 mA bei t/i, = 9 V. Als Transistoren eignen sich fьr VT1/VT2 die FET KP 302 A/B bzw. KP 303 D/G, fьr VT3 der KT 306/316/325. Elektronisches Jarbuch 1990


Категория: СИ-БИ - техника связи
Метки:

Написать коментарий

*
= 5 + 1

Добавить изображение

Последние статьи